Druckerpatronen

Seit im Jahr 2001 die Firma PELIKAN interessierten Schulen ein Angebot unterbreitete, an der Sammelaktion von gebrauchten Druckerpatronen teilzunehmen, beteiligt sich unsere Schule an dieser Kampagne. Je nach Größe und Art der Druckerpatronen erhalten wir zwischen 50 Cent und
2 Euro als Erlös.

 

Die Firma PELIKAN stellt uns einen Sammelbehälter zur Verfügung, der vor dem Hausmeisterzimmer in der 1. Etage des Hauses 1 steht, und sorgt kostenlos für dessen regelmäßige Leerung. An der Sammlung aller Marken von Druckerpatronen können sich alle – Lehrer, Schüler, Eltern – beteiligen. Auf dem Konto des Fördervereins summieren sich auf diese Weise jährliche Einnahmen von ca. 500 bis 800 Euro, die für satzungsgemäße Zwecke
der Schule zur Verfügung gestellt werden.

 

Es wäre schön, wenn auch Sie sich beteiligen, da auf diese einfache Weise ein Beitrag zur Verschönerung unserer Schule und zur Verbesserung des Lernumfeldes für unsere Kinder geleistet werden kann.

 

Liebe Mitglieder und Freunde vom Förderverein

Wir sammeln Druckerpatronen, schaut her!
Bitte tragt sie zahlreich in eure Schule, ganz leer
gedruckt, egal welche Marken und Typen,
sie sollen nicht wahllos in den Papierkorb fliegen.
Ob Toner oder Tinte, sie bringen viele Gelder ein.
Der Umwelt dient es und erst recht dem Verein,
denn der gibt für die Schüler, für das Lernumfeld aus.
Festplatte, Kamera und Hängesysteme fürs schöne Schulhaus.
Schleppt sie heran, einzeln oder mit Autoanhänger,
denn das Büffeln und Studieren soll nicht länger Frust,
denn Schule soll auch verbunden sein mit Freude und Lust.

     
Foto:

Sie finden den Sammelbehälter vor dem Haus- meisterzimmer in der 1. Etage des Hauses 1.